Veranstaltungsarchiv


Das Veranstaltungsarchiv nennt Veranstaltungen der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück seit  2002 in rückwärtiger Reihenfolge. In der Regel sind die Beschreibungen des Ankündigungstextes übernommen worden.  

 

  2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

 


2003


 

 

24./25.11.2003 | Workshop

Ziele und Konzepte der Besucherforschung in deutschen Gedenkstätten

Veranstalter: Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten

Teilnehmerkreis: GedenkstättenmitarbeiterInnen, WissenschaftlerInnen

 

15.11.2003 | 2. Ravensbrücker Gespräch

»Das familiäre, schulische und gesellschaftliche Umfeld der gedenkstättenpädagogischen Arbeit«

mit Prof. Dr. Harald Welzer [Kulturwissenschaftliches Institut Essen] Teilnehmerkreis: Junge und etablierte WissenschaftlerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen, PädagogInnen und sonstige MultiplikatorInnen

 

31.10.-2.11.2003 | Tagung

» Präsentation von SS-Personal in KZ-Gedenkstätten. Quellen und Überlieferungen«

in Kooperation mit der Interdisziplinären Frauenforschungsgruppe Ravensbrück - FU Berlin

Teilnehmerkreis: Etablierte und junge WissenschaftlerInnen, die interdisziplinär zum Thema Täter des NS arbeiten 

 

30.10.2003 | Lehrerfortbildung

Rechtsextremismus im Internet | Aktive Medienarbeit in der Gedenkstätte

in Zusammenarbeit mit dem MBJS, Potsdam

Teilnehmerkreis: Brandenburgische LehrerInnen aller Fächer, SchulsozialarbeiterInnen und SchülerInnen ab Klasse 9. Die Organisation lag bei unserer Gedenkstättenlehrerin, Frau Günther.

 

30.10.2003 | Ravensbrücker Forschungsrunde

»Interviews mit jüdischen ehemaligen Ravensbrück-Häftlingen in den USA«

mit Sabine Kittel [Berlin]

 

17./18.10.2003 | Workshop

Außenlager der Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Teilnehmerkreis: Initiativen, Geschichtswerkstätten, Historiker, Pädagogen

Ort: Internationale Jugendbegegnungsstätte Ravensbrück

Veranstalter: Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

 

26./27.9.2003 | 2. Ravensbrücker Kolloquium

»Die Posener Himmler-Rede - 1943«

mit PD Dr. Michael Wildt und PD Dr. Werner Konitzer [Hamburger Institut für Sozialforschung]

 

25.9.2003 | Ravensbrücker Forschungsrunde

»Musik und Kabarett im KZ«

mit Dirk Mulder [Leiter des Herinneringscentrum Kamp Westerbork] und Dr. Gabriele Knapp [Berlin]

 

14.9.2003 | Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst 

Veranstalter: Ev. Frauen- und Familienarbeit in der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit den umliegenden Kirchengemeinden Fürstenberg, Himmelpfort, Bredereiche

 

6.9.2003 | Ausstellungseröffnung

»Lachen im Dunkeln« - Freizeit- und Kulturaktivitäten im niederländischen Durchgangslager Westerbork

Eine Ausstellung des Herinneringscentrum Kamp Westerbork

 

Sommer 2003

Internationale Workcamps 

In diesem Sommer befanden sich fünf internationale Workcamps in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück:

14. - 27. Juli | Norddeutsche Jugend im Internationalen Gemeinschaftsdienst e.V. (NIG)

27. Juli - 3. August | Kolping-Jugend

27. Juli - 9. August | Service Civil International (SCI)

4. - 17. August | Verein Junger Freiwilliger e.V. (VJF)

10. - 24. August | Frauen/Lesben-Baucamp

 

1.8.2003 | Ausstellungsführung

Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma

mit Silvio Peritore vom Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma Heidelberg

 

Sonntag | Sonderführung

Spuren der Geschichte - Bauliche und landschaftliche Veränderungen auf dem Gelände des ehemaligen Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück von 1945 bis 2003. Führung über das für Besucher ansonsten unzugängliche Gelände des ehemaligen Neuen Lagers und des Siemenslagers

mit Prof. Dr. Sigrid Jacobeit, Leiterin der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

 

20.7.2003 | Konzert

»Musik für Ravensbrück«

Im Rahmen der Kulturfeste im Land Brandenburg stellen Kammermusikensembles aus Finnland, den Niederlanden, Polen und der Slowakischen Republik Auftragskompositionen von vier Komponistinnen vor (basierend auf  im Frauen-KZ Ravensbrück entstandenen Musikstücken).

26.6.2003 | Ravensbrücker Forschungsrunde

»Literatur im KZ«

mit Dr. Susanne Düwell [Köln] (für den leider verhinderten  Dr. Sascha Feuchert [Arbeitsstelle für Holocaust-Literatur, Universität Gießen]) und Kathrin Meß [Berlin]

 

20.6.2003 | 3. Ravensbrücker Jugendforum

»Was geht mich das an?« - Der Umgang mit zeitlicher und räumlicher Distanz in der Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus

Veranstalter: Internationale Jugendbegegnungsstätte Ravensbrück in Kooperation mit der Jugendherberge Ravensbrück

 

30.5.2003 | Ökumenischer Gottesdienst

Im Rahmen des Ökumenischen Kirchentags in Berlin

 

29.5.2003 | ÖKUMENISCHER KIRCHENTAG IN BERLIN | AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

»Christinnen« und Podiumsdiskussion

mit Astrid Fehrenbach, Dr. Matthias Heyl, Angelika Hirschmüller, Prof. Dr. Sigrid Jacobeit, Dr. Wanda Poltawska, Ursula Prusz und Helga Wiese

 

22.5.2003 | Ravensbrücker Forschungsrunde

»Die SS-Aufseherinnen von Ravensbrück. Individuelle Handlungsspielräume und ideologische Vorstellungen«

mit Johannes Schwartz [Berlin]

 

16.-18.5.2003 | Seminar

der Technischen Universität Berlin 

Begrenzter Teilnehmerkreis: Studierende der TU Berlin

 

12./13.5.2003 | Jugendbegegnung 

Besuch der Landtagspräsidenten Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns 

mit den Landtagspräsidenten von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Herbert Knoblich und Sylvia Bretschneider, und den Überlebenden Batsheva Dagan und Liesel Jäger 

 

 

24.4.2003 | Ravensbrücker Forschungsrunde

»Margarete Barthel - Videointerview mit einer ehemaligen SS-Aufseherin«

mit Ulrike Möller [Berlin]

 

3.4.2003 | Workshop

»Rechtsextremismus im Internet - Pädagogische Auseinandersetzungsformen«

 

4.4.2003 | Gottesdienst

»Gedenkgottesdienst zu Ehren der Schwester Elisabeth Rivet«

Veranstalter: Katholische Kirche Fürstenberg/Havel

 

12./13.4.2003 | Gedenkveranstaltung

58. JAHRESTAG DER BEFREIUNG

Berichte über die Veranstaltungen zum 58. Jahrestag der Befreiung des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück finden sich in der Presse in den Online-Ausgaben folgender Zeitungen: 

* »Ein glücklicher Tag für Anika Bremell« | Märkische Allgemeine 

* »Mahnung« | Märkische Allgemeine 

* »Schwur »Nie wieder Krieg« bleibt weiter aktuell« | Neues Deutschland  

* »An Befreiung erinnert« | tageszeitung

 

13.4.2003 | Gedenkveranstaltung

»Die Aktion Weiße Busse«

Gedenkveranstaltung in Kooperation mit der Lagergemeinschaft Ravensbrück/Freundeskreis e.V. in Anwesenheit von Überlebenden, Fahrern der Weißen Busse und Vertretern der schwedischen Regierung

13.4.2003 | Ausstellungseröffnung

»Mascha, Nina und Katjuscha« - Frauen in der Roten Armee von 1941-1945

Eine Ausstellung des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst

12.4.2003 | Ausstellungseröffnung

»Schülerbilder aus Schweden« - Zu Begegnungen mit der Holocaust-Überlebenden Alice Wolfshörndl, Malmö

 

12.4.2003 | Präsentation

»sie blieb dort für immer und ewig«

Präsentation eines auditiven Rundgangs mit den Berichten von 13 Überlebenden

Veranstalter: Lagergemeinschaft Ravensbrück / Freundeskreis e.V.

 

12.4.2003 | Präsentation

»Schwedische Initiativen stellen sich vor« 

mit Anita Marcus (Kulturen, Lund), Brigitta Lindholm (Universitet Lund, Universitets Biblioteket, »Voices from Ravensbrück«), Marie Rhyd und Eva Fried (Levande Historia, Stockholm) 

 

27.2.2003

Ravensbrücker Forschungsrunde

»Aktuelle Entwicklungen in der Gedenkstättenpädagogik«

mit Prof. Dr. Ido Abram [Lehrstuhl für Holocaust Education, Universität Amsterdam] und Dr. Matthias Heyl [Leiter der pädagogischen Dienste der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück; pädagogischer Leiter der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Ravensbrück]